Tag Archives: Rick Riordan

Gelesen im: Oktober, November und Dezember 2014

Da ist man mal ein paar Monate lang arbeitslos und schon hat man keine Lust mehr, den eigenen Blog wenigstens ein bisschen up-to-date zu halten.  Nun ja, viel zu erzählen hätte ich nun nicht gehabt, aber Zeit zum Lesen hatte ich genug und so hat sich die Zahl der Bücher, die ich gelesen habe, schon wieder etwass erhöht. Leider weiß ich nach der ganzen Zeit jetzt doch nicht mehr 100%ig, welche und wie viele es waren… aber ein paar bekomme ich sicher noch zusammen. Ok, wieder auch welche, die ich schon mehrfach gelesen habe, aber nun ja. So bin ich halt. Immerhin habe ich dieses Mal Harry Potter ausgelassen. Glaube ich.

Fertig:

Rick Riordan – Camp Half-Blood 2 – The Heroes of Olympus

Rick Riordan - The Heroes of Olympus: The Lost HeroAls allererstes war da natürlich das letzte Buch aus der „Heroes of Olympus“-Reihe von Rick Riordan, auf das ich ein Jahr lang warten musste. Der krönende Abschluss rund um die sterblichen Kinder der griechisches und römischen Götter, die man fast allesamt mal durchschütteln möchte, weil… na darum halt. Glaubt mir, sie hätten es verdient. Ohne jetzt in die Details gehen zu wollen, in Rezensionen bin ich einfach nicht (mehr) gut, das Buch und überhaupt die ganze Reihe ist grandios. Klar, an sich eher an Jugendliche gerichtet, aber meine Güte, ich lese auch Harry Potter und Hunger Games sehr gerne und das ist ja wohl nicht nur was für Kinder. Und auch wenn ich nicht mehr so sehr fanatisch auf schwule Geschichten stehe, konnte mein inneres Fangirl hier trotzdem ein bisschen quietschen, weil… na wieder darum. *kicher* Na, vielleicht schreibe ich ja doch irgendwann nochmal mehr darüber, aber solange ich generell wenig schreibe, muss das noch hinten anstehen. Ganz weit hinten.

Read More »

Gelesen im: April 2014

Der April war irgendwie ein kleines bisschen stressiger als sonst. Auf Arbeit viel zu tun, neuer Kater, Geburtstag vom Schatz, Ostern, Führerschein*… da kam ich nicht wirklich viel zum Lesen. Auch, weil ich in letzter Zeit häufig den Regio zur Arbeit nehme und sich meine Fahrtzeit auf dem Hinweg doch um einiges verkürzt hat. Deshalb habe ich auch meine Reihe „ich lese was, was ich schon x mal gelesen habe“ fort… mehr oder weniger. Die Heroes of Olympus-Reihe habe ich jetzt erstmal wieder durch, aber Oktober (und damit das nächste/letzte Buch) ist ja nicht sooo weit entfernt. Weil es so schön passt, nehme ich gerade noch die Kane Chronicles-Reihe hinten dran, die in der gleichen Welt spielt wie alles um Percy Jackson herum. Außerdem fehlte mir da noch die zweite Kurzgeschichte, in der sich beide Reihen berühren… also doch nicht alles bekannt für mich.

Read More »

Quote 54

„I try not to think. It interferes with being nuts.“ – Leo Valdez (Rick Riordan – Heroes of the Olymp)

Gelesen im: September

Damit es nicht wieder so eine Mammut-Liste wird, versuche ich es jetzt mal meinen Lesestoff monatlich auseinander zu dröseln.

Dies sind die Bücher, die ich im September gelesen habe. Leider hatte ich etwas viel um die Ohren und zwischendurch auch lange einfach keine Lust zu lesen, aber ein paar sind es trotzdem geworden. Irgendwie war mir sogar mal wieder nach Harry Potter, obwohl das letzte Mal noch gar nicht so lange her ist. Jetzt warte ich aber erstmal sehnsüchtig auf das neue Buch von Rick Riordan, The House of Hades (4. Band der Heroes of Olympus-Serie)…in der Zwischenzeit habe ich die andere Reihe von ihm „mal eben“ durchgezogen – The Kane Chronicles, was im gleichen „Universum“ wie die Camp Half-Blood-Serien liegt, aber mit ägyptischen Göttern statt griechischen bzw. römischen und Magie. Auch nett, obwohl ich die anderen Bücher einen Tick lieber mag 🙂

Fertig:

Rick Riordan – The Kane Chronicles

Rick Riordan - The Kane Chronicles: The Red PyramidRick Riordan - The Kane Chronicles: The Throne of FireRick Riordan - The Kane Chronicles: The Serpent's Shadow

Diverse

Roald Dahl - Matilda

Angefangen:

NeilJ. K. Rowling - Harry Potter and the Sorcerer's Stone

Weitergelesen:

Charlotte Brontë - Jane EyreStephen King - Rose Madder

Read More »