Tag Archives: Real Life

Papier und Füller

Ein Jahr ohne Internet

Ein Jahr ohne Internet.
Das klingt für mich wie reine Folter.

Manche mögen mich (mal wieder) für Internet-süchtig halten, aber ich bin anderer Meinung. Es mag ja klingen, wie aus dem Mund von jedem anderen Süchtigen, aber ich KÖNNTE ohne Internet. Ich will nur nicht.

Paul Miller hat es jedenfalls getan. Ein ganzes Jahr lang hat er komplett auf das Internet verzichtet. Keine sozialen Netzwerke, keine Emails, kein Smartphone und auch kein GoogleMaps um sich zurechtzufinden.

Es fiel im erstaunlich leicht und er hat in kürzester Zeit viel gelernt, über sich, über Dinge, die man vergisst, wenn man sie nicht braucht… Wie man Karten liest zum Beispiel, oder dass er tatsächlich anders kommuniziert, wenn er nicht das Internet in greifbarer Nähe hat (in Form eines Smartphones).

Read More »