Category Archives: TV & Film etc.

Gelesen im: Januar und Februar 2015

Wenn ich mal wieder keine Ahnung habe, was ich lesen könnte, kann das Fernsehprogramm manchmal helfen.

Erst kam der Film Lemony Snicket – Rätselhafte Ereignisse mit Jim Carrey im Fernsehen, der sich eher grob an die Buchvorlage hält, aber trotzdem ganz lustig ist. Ich habe die Buchreihe schon länger auf meiner Liste und auch schonmal angefangen, aber bisher fehlte mir der Anreiz über die ersten, eher langweiligen Seiten hinwegzukommen. Außerdem war es wieder eine Zeit, in der ich nur im Fitnessstudio lesen konnte. Doch den Hänger konnte ich jetzt überwinden und schon flutschte es. Zwar hatte ich nach dem ersten Band noch keine Lust mir den nächsten vorzunehmen, aber das kommt sicher demnächst.

Einige Zeit später wurde mal wieder Die Tribute von Panem angekündigt und weil ich die Filme sowieso mal sehen wollte (bisher kannte ich nur den ersten), musste die Buchreihe mal wieder dran glauben. Allerdings war es wenigstens schon wieder etwas länger her, dass ich sie gelesen habe.

Read More »

Leseprojekt: Doctor Who Bücher? Ich muss verrückt sein…

Doctor Who - An Unearthly ChildDoctor Who - The Stone RoseVor wenigen Tagen hat Matt Smith, seines Zeichens der derzeite und 11. Doctor, seinen Ausstieg aus der Serie verkündet. Wer die Serie „Doctor Who“ kennt, der weiß, dass das jetzt an sich kein Beinbruch ist, denn der Doctor stirbt nicht, sondern „regeneriert“ sich indem er einen neuen Körper (inkl. neuen Charakterzügen) formt. Eine super Idee der Macher (damals vor 50 Jahren) um einen einfachen Ausstausch des Hauptdarstellers zu ermöglichen.  Die vorletzte Folge mit Matt wird die Jubiläumsfolge am 23. November sein, weil am selben Tag vor 50 Jahren die erste Folge gesendet wurde. Und danach gibt es nur noch die Weihnachtsfolge einen Monat später und dann… mal schaun, wer der nächste Doctor wird.

Worauf ich aber eigentlich hinaus will: die Wartezeit ist verdammt lang und das gefällt mir gar nicht. Da dachte ich mir, ich könnte als Leseprojekt ja mal die Doctor Who-Bücher unter die Lupe nehmen, von denen ich bisher nur gehört hatte. Doofe Idee. Ganz ganz doofe Idee.

Read More »

Best Of Cable Guys 2012

Für den kleinen Spaß zwischendurch hier mal ein Zusammenschnitt der Cable Guys aus der DEL (Deutsche Eishockey Liga) von 2012. Die Cable Guys sind immer wechselnde Spieler bzw. manchmal auch Trainer etc. (je einer pro Mannschaft = 2 Cable Guys pro Spiel), die während eines Eishockey-Spieles, das im TV gesendet wird, verkabelt werden und vom Fernsehsender (z.B. Servus TV) bei der Sendung immer mal wieder eingespielt werden. Besonders gerne natürlich, wenn sie etwas Interessantes und/oder Lustiges raushauen^^

„Du bist hässlich! Und du bist hässlich!“ Wie erwachsen… *kicher*

Leseprojekt: Dexter-Reihe

Dass ich seit einiger Zeit ein gewisses Faible für Serienkiller habe, das dürfte schon aufgefallen sein. Nicht nur, dass ich davon träume und seitdem selber eine solche Geschichte schreibe, ich liebe die Serie Dexter und habe nun auch in der gedruckten Welt Serienkiller für mich entdeckt. Da wäre zum einen die Serienkiller-Trilogie von Dan Wells, über die ich eventuell auch noch einmal etwas schreiben werde, aber jetzt ganz neu (für mich): die Dexter-Bücher!

Viel kann ich zwar noch nicht dazu sagen, weil ich erst die Hälfte vom ersten von 6 Bänden gelesen habe, aber bis jetzt bin ich noch begeistert! Auch von dem Umstand, dass ich es im Original lese und trotzdem alles verstehe.

Read More »

Quote 24

„Life sucks, no matter what. So don’t be fooled by location changes.“ Daria

Explodierende TARDIS

Ich brauche wirklich dringend einen Bilderrahmen für den Kunstdruck, den ich von einem Kollegen zum Geburtstag geschenkt bekommen habe: Die explodierende Tardis von Vincent van Gogh.

Klar, nicht wirklich vom echten Vincent van Gogh, aber von dem, der in er Serie Doctor Who auftaucht. In der 10. Episode der 5. Staffel des „neuen“ Doctor Who (lange Geschichte, ich empfehle den entsprechenden Wikipediaartikel, falls Doctor Who unbekannt sein sollte) landet der Doctor zusammen mit seiner Begleiterin Amy Pond mit der TARDIS bei Vincent van Gogh, der gerade aus unterschiedlichen Gründen eine schwere Zeit durchmacht. Ohne jetzt die ganze Folge zu rekapitulieren: am Ende ist alles quasi wieder gut und der Doctor hat so viel Eindruck auf van Gogh gemacht, dass dieser die TARDIS malte.  

Read More »

Hörspieltipp: Cabin Pressure

Cabin PressureCabin Pressure ist ein englisches Hörspiel (2008-2011), welches von der BBC produziert wird und… wirklich wirklich wirklich witzig ist. Es ist eine Hörspiel-Comedy um die kleine und sehr verquere Crew eines Flugzeuges, dargestellt von Stephanie Cole, Roger Allam, Benedict Cumberbatch (ja, da ist er wieder und verdammt, ist der Typ lustig!) and John Finnemore (dieser ist außerdem der Autor), plus diverse Gaststars. Bisher sind es 3 Staffeln mit je 6 Folgen, sowie eine Weihnachtsfolge, die ich bei Youtube als Playlist zusammengestellt und hier angehängt habe.

Read More »

Fanfiction, was ist das eigentlich?

Laut einer Aussage einer Bekannten, ist Fanfiktion nichts weiter als “ein niedergeschriebener feuchter Traum einer Autorin, die am Liebsten selber mit demjenigen ins Bett hüpfen würde, über den sie schreibt”.

Natürlich, was sonst. Es geht in Fanfictions ja auch ausschließlich um Liebe und Sex und immer gibt es einen “Originalcharakter”, der zufälligerweise verblüffend der Autorin, übrigens natürlich immer weiblich, ähnelt. Zugegeben, diese Geschichten gibt es, sehr viele sogar. Die meisten sind aber nicht besonders gut und werden zurecht belächelt. Entschuldigung, wenn sich da jetzt jemand auf den Schlips getreten fühlt, aber… is’ so.

Eigentlich ist die Antwort jedoch eine andere.

Read More »

Eggs Benedict und meine Muse

Wikipedia sagt:

Eggs Benedict ist in amerikanisches Frühstücksgericht aus pochierten Eiern auf halbierten englischen Muffins mit einer Scheibe gekochtem Schinken oder Frühstücksspeck und Sauce Hollandaise.

Nein, Eggs Benedict sind mir natürlich nicht neu, immerhin bin ich gelernte Köchin 😉 Aber ich habe jetzt doch irgendwie etwas länger gebraucht um sie in meinem kranken Hirn mit dem Schauspieler in Verbindung zu bringen, der meine Muse seit kurzer Zeit besonders anregt: Benedict Cumberbatch, der Darsteller, der in der BBC-Serie von 2010 (Staffel 2 kommt Anfang 2012) Sherlock Holmes in unserer Zeit spielt. Früher war ich mal schneller bei solch bekloppten Dingen, ich habe echt nachgelassen… böser Stress.

*Bild: Eggs Benedict-01“ von Jon MountjoyEggs Benedict auf flickr. Lizenziert unter CC BY 2.0 über Wikimedia Commons.

Read More »