Category Archives: Allgemein

Was soll ich lesen?

Der April ist vorbei, der Mai hat schon angefangen und ich habe noch kein neues Buch am Wickel. Das gefällt mir nicht.

Ich habe es irgendwie zur Zeit sehr mit Buch-Reihen und ackere mich gerne am Stück durch alle Bände. Ist ein bisschen wie mit Serien, wenn sie schon etwas älter sind: wenn ich alle Zeit der Welt und kein Schlafbedürfnis hätte, würde ich auch 10 Staffeln am Stück gucken. Ich kann meistens nicht so einfach aufhören, wenn ich einmal angefangen habe.

Natürlich habe ich noch diverse Bücher herumliegen (real und virtuell), die ich mal angefangen habe und an sich weiter lesen könnte, aber irgendwie habe ich im Augenblick einfach keine Lust auf einzelne Bücher. Nun ist es nicht so, dass es einen Mangel an Buch-Reihen gibt, aus denen ich mich bedienen könnte, aber da gibt es gleich das nächste Problem: es gibt SO VIELE davon! Und ich kann mich nicht entscheiden -.-

  • Suzanne Collins – The Hunger Games (3) – Wiederholung
  • Anne Rice – The Vampire Chronicles (9?)
  • Terry Pratchett – Discworld (um die 40 oder so)
  • Eoin Colfer – Artemis Fowl (8)
  • George R.R. Martin – A Song of Ice and Fire (5?)

Read More »

Gelesen im: April 2014

Der April war irgendwie ein kleines bisschen stressiger als sonst. Auf Arbeit viel zu tun, neuer Kater, Geburtstag vom Schatz, Ostern, Führerschein*… da kam ich nicht wirklich viel zum Lesen. Auch, weil ich in letzter Zeit häufig den Regio zur Arbeit nehme und sich meine Fahrtzeit auf dem Hinweg doch um einiges verkürzt hat. Deshalb habe ich auch meine Reihe „ich lese was, was ich schon x mal gelesen habe“ fort… mehr oder weniger. Die Heroes of Olympus-Reihe habe ich jetzt erstmal wieder durch, aber Oktober (und damit das nächste/letzte Buch) ist ja nicht sooo weit entfernt. Weil es so schön passt, nehme ich gerade noch die Kane Chronicles-Reihe hinten dran, die in der gleichen Welt spielt wie alles um Percy Jackson herum. Außerdem fehlte mir da noch die zweite Kurzgeschichte, in der sich beide Reihen berühren… also doch nicht alles bekannt für mich.

Read More »

Es juckt mal wieder

Also, in den Fingern jetzt 😛
Es ist schon wieder eine Weile her, dass ich das letzte mal etwas an diesem Blog gebastelt habe. Vor ein paar Tagen dachte ich mir dann so, dass ich mal ein anderes Theme ausprobieren könnte und schon war das alte weg. Das war noch halb ein fertiges Theme und halb irgendwelche Anpassungen von mir, die beim Theme-Update auf Dauer echt anstrengend wurden. Und so schlecht finde ich den (oder heißt es ‚das‘? egal) Theme gar nicht, also bleibt es erstmal so (in etwa jedenfalls).
Allerdings hat sich damit auch ein bisschen die Struktur der Seite verändert (vorher gab es eine fast statische Startseite und danach erst den eigentlichen Blog) und NATÜRLICH nervt mich jetzt schon wieder meine vorher sorgsam geplante Ordnung. Will ich wirklich fast alles unter „Projekte“ laufen lassen, oder teile ich es doch noch irgendwie auf, oder oder oder. Ich weiß es einfach nicht. Gnah.

Read More »

Gelesen im: März 2014

Und es geht weiter mit „alle Jahre wieder“. Im letztem Monat habe ich die Harry Potter-Reihe begonnen und im März auch recht schnell beendet. Und weil mir danach war, quasi „beim Thema“ zu bleiben, ging es mit Rick Riordans Percy Jackson und der folgenden Heroes of Olympus-Reihe weiter. Werde ich in einigen Monaten vermutlich wieder tun, wenn der Veröffentlichungstermin des nächsten Buches näher rückt. Wann ist endlich Oktober? *seufz*

Fertig:

J. K. Rowling – Harry Potter

J. K. Rowling - Harry Potter and the Order of PhoenixJ. K. Rowling - Harry Potter and the Half-Blood PrinceJ. K. Rowling - Harry Potter and the Deathly Hallows

Rick Riordan – Camp Half-Blood 1 – Percy Jackson & The Olympians

Rick Riordan - Percy Jackson & The Olympians: The Lightning ThiefRick Riordan - Percy Jackson & The Olympians: Sea of MonstersRick Riordan - Percy Jackson & The Olympians: The Titans CurseRick Riordan - Percy Jackson & The Olympians: The Battle of the LabyrinthRick Riordan - Percy Jackson & The Olympians: The Last Olympian

Rick Riordan – Camp Half-Blood 2 – The Heroes of Olympus

Rick Riordan - The Heroes of Olympus: The Lost HeroRick Riordan - The Heroes of Olympus: The Son of NeptuneRick Riordan - The Heroes of Olympus: The Mark of Athena

Angefangen:

Rick Riordan - The Heroes of Olympus: The House Of Hades

Jetzt muss ich mir allerdings langsam überlegen, was ich danach lese. Vielleicht mal wieder etwas, was ich noch nie gelesen habe? Ich hätte an sich ja auch noch die Artemis Fowl-Reihe, bei der noch einige Bücher auf mich warten. Oder doch einmal „Erwachsenenliteratur“? Ich kann mich nicht entscheiden…

Read More »

Anonymität in der Großstadt

Gestern ist bei uns in der Straße etwas passiert, was mich gerade ein bisschen zum Nachdenken bringt.

Es war gerade Zeit zum Aufstehen, als wir bemerkten, dass unsere Straße wegen eines Feuerwehreinsatzes gesperrt war. Ein Haus weiter standen Löschfahrzeuge, ein Rettungswagen und Polizei, weswegen nur Busse passieren wurden. Als später noch ein RTW und ein Notarzt dazu kamen konnte gar keiner mehr durch. Viel mehr konnte man nicht sehen, keine Flammen oder Rauch oder so, aber das was man sehen konnte, sprach dann doch Bände. Denn irgendwann rollten die Feuerwehrmänner einfach die Schläuche zusammen und fuhren ab, die RTWs verschwanden ohne „Fahrgast“ oder Blaulicht und am Ende standen da nur noch das Notarztfahrzeug und die Polizei. Man braucht nicht viel Fantasie um sich den Grund dafür vorzustellen.

Ein Haus neben uns starb an dem Morgen ein Mann und wir wissen nicht einmal wer er war. Dass es ein Mann war weiß ich auch nur, weil es in einer Polizei-Pressemitteilung stand. Ich wohne seit mehr als 8 Jahren dort und kenne nur eine Handvoll meiner Nachbarn, geschweige denn auch nur irgendwen von den umliegenden Häusern. Und kennen bedeutet in dem Fall fast ausschließlich, dass man sich im Hausflur erkennt und eventuell noch den Namen weiß. Keiner meiner Nachbar hat je mehr von meiner Wohnung gesehen als den Flur. Und umgekehrt genauso.

Read More »

Gelesen im: Februar 2014

Alle Jahre wieder… oder in diesem Fall wohl eher „alle Monate wieder“. Gemeint ist Harry Potter, weil mir mal wieder nach was leichtem zu lesen war und ich dann gerne Bücher lese, die ich schon mal gelesen habe. Auch wenn es manchmal noch gar nicht so lange her ist. Aber genauso, wie man Serien oder Filme über die Zeit häufig mehr als nur ein mal schaut (zumindest wenn sie gut sind und/oder ihren Zweck erfüllen), so lese ich Bücher teilweise so häufig, dass ich Teile davon frei vortragen könnte, wenn ich wollte. Was ich nicht will, weil frei vortragen mir Magenschmerzen bereitet, aber you get my drift, eh?^^

Fertig:

J. K. Rowling – Harry Potter

J. K. Rowling - Harry Potter and the Sorcerer's StoneJ. K. Rowling - Harry Potter and the Chamber of SecretsJ. K. Rowling - Harry Potter and the Prisoner of AzkabanJ. K. Rowling - Harry Potter and the Goblet of Fire

Doctor Who

Justin Richards - Doctor Who: The Clockwise Man

Angefangen:

J. K. Rowling - Harry Potter and the Order of Phoenix

Zusätzlich zu Harry Potter versuche ich mich auch mal wieder an den drölfhundert Doctor Who-Büchern, damit mir die Zeit bis zur nächsten Staffel nicht so lang wird. Außerdem habe ich mir das Ziel gesetzt, die Bücher alle irgendwann mal wenigstens ein Mal gelesen zu haben. Und es sind viele Bücher. Der Vorteil hier ist allerdings, dass sie nicht zwangsläufig aufeinander aufbauen, sondern einzeln stehen. Und man auch nicht das Gefühl hat, dass man jetzt unbedingt weiter lesen muss, weil man sonst etwas verpasst, wie es bei anderen Reihen häufig der Fall ist. Wann ist nochmal Oktober? Ich will Heroes of Olympus endlich weiter lesen! *grummel*

Read More »

Gelesen im: Januar 2014

Viel ist es in diesem Monat nicht geworden, mir war nicht sooo dolle nach Lesen und ich habe außerdem einen neuen Arbeitsplatz, der etwas näher ist als der alte und ich komme unterwegs nicht wirklich dazu zu lesen. Und zu Hause… nun ja. Ist zur Zeit schwer mich dort aufs Lesen zu konzentrieren, also fiel das größtenteils flach. Vielleicht ändert sich das ja irgendwann wieder, aber zur Zeit ist es so wie es ist. Trotzdem habe ich es zumindest geschafft die Kurzgeschichtenreihe zum 50. Jubiläum von Doctor Who fertig zu lesen. Ist allerdings auch kein Kunststück, sie waren ja auch alle kürzer als normale Bücher 😉

Fertig:

Doctor Who: 50th Anniversary

Michael Scott - Doctor Who: The Nameless City: Second Doctor - 50th AnniversaryMalorie Blackman - Doctor Who: The Ripple Effect: Seventh Doctor - 50th AnniversaryCharlie Higson - Doctor Who: The Beast of Babylon: Ninth Doctor - 50th AnniversaryDerek Landy - Doctor Who: The Mystery of the Haunted Cottage: Tenth Doctor - 50th AnniversaryNeil Gaiman - Doctor Who: Nothing O'Clock: Eleventh Doctor - 50th Anniversary

Angefangen:

Anne Rice - Vampire Chronicles 01 - Interview with the Vampire

Read More »

Aura

Aura. Ein schönes Wort. Und eine metaphysisch nette Bedeutung, auch wenn ich nicht so wirklich der sprirituelle Typ bin. Aber (eine) Aura ist auch ein Arschloch, zumindest in Form einer Migräneaura.

Migräne an sich ist für mich nichts neues, ich lebe schon mehr mein halbes Leben lang mit dem Mist. Das erste Mal war ich gerade erst 13 oder 14 und es hat mich vollkommen überrascht, weil ich davor nur normale Kopfschmerzen kannte. Ne Zeitlang hatte ich häufig Migräne, vor allem so mit Anfang/Mitte 20, aber dann zum Glück nur noch selten. Allerdings immer ohne eine nennenswerte Ankündigung, die über langsam ansteigende Kopfschmerzen hinaus ging. Heute war das anders.

Read More »

Gelesen im: Dezember

Meine Liste ist dieses Mal ein bisschen einseitig, aber wenn ich mit Serien anfange, dann kann ich meistens nicht so einfach aufhören. Es sieht auch nach mehr aus, als es eigentlich ist, denn die Doctor Who-Geschichten sind relativ kurz (Shortstories halt^^) und sind insgesamt eher so wie etwa 1-2 Bücher… dafür sind die Bücher der anderen Reihe eher lang, was sich so ganz gut ausgleicht. Pi mal Daumen habe ich trotz Weihnachtsstress und vielen Terminen immerhin durchschnittlich knapp ein Buch pro Woche geschafft. Eigentlich sogar mehr, weil ich auch mal ne Woche komplett ausgesetzt habe, aber das sind ja unwichtige Details..

Fertig:

Doctor Who: 50th Anniversary

Eoin Colfer - Doctor Who: A Big Hand For The Doctor: First Doctor - 50th AnniversaryMarcus Sedgwick - Doctor Who: The Spear of Destiny: Third Doctor - 50th AnniversaryPhilip Reeve - Doctor Who: The Roots of Evil: Fourth Doctor - 50th AnniversaryPatrick Ness - Doctor Who: Tip Of The Tongue: Fifth Doctor - 50th AnniversaryRichelle Mead - Doctor Who: Something Borrowed: Sixth Doctor: 50th AnniversaryAlex Scarrow - Doctor Who: Spore: Eighth Doctor: 50th Anniversary

Women’s Murder Club

James Patterson - Women's Murder Club - 1st To DieJames Patterson - Women's Murder Club - 2nd ChanceJames Patterson - Women's Murder Club - 3rd Degree

Angefangen:

James Patterson - Women's Murder Club - 4th of JulyMichael Scott - Doctor Who: The Nameless City: Second Doctor - 50th Anniversary

Read More »